ISO Datei unter Linux mounten

Wenn man eine ISO Datei heruntergeladen hat, will man diese vielleicht vor dem Brennen überprüfen oder ohne umständliches Brennen auf die Daten zugreifen. Zu diesem Zwecke kann man als root einfach die ISO-Datei in ein beliebiges Verzeichnis mounten. Als erstes öffnet man eine Konsole und wechselt in den Root Benutzer Modus. linux:~ # su - Anschließend erstellt man ein neues Verzeichnis. linux:~ # mkdir /media/myiso Jetzt kann mit mount einfach die ISO-Datei in das neu erstellte Verzeichnis mounten. linux:~ # mount -t iso9660 -o ro,loop=/dev/loop0 /downloads/mysaved.iso /media/myiso Jetzt kann man auf die Daten im Verzeichnis /media/myiso zugreifen.

Leave a Reply