Die Weincommunity wählt den besten Wein 2008

Letzten September öffnete das Genießerportal www.weinfreund.de seine Pforten. Auf ihm können sich deutsche Winzer und österreichische Winzer mit ihren Weingütern präsentieren und gleichzeitig ihre Weine über einen Online-Shop anbieten. Derzeit präsentieren sich 80 Weingüter der Weinfreunde-Community. Die Community wählt dabei jährlich ihren liebsten Weiß- und Rotwein. Das Rennen machten bei der Wahl 2008 das Weingut Uebel aus der Pfalz mit seinem Cuvée blanc 2007 und das Weingut Klaus Runkel mit seinem Merlot ‚M‘ 2006. Auch dieses Jahr stehen wieder interessante neue Weine zur Wahl. Weinkenner, die sich an der Abstimmung beteiligen wollen, aber noch nicht zu den eingetragenen Weinfreunden gehören, können sich auf dem Genießerportal kostenlos anmelden. Wer sich bis 30. März dazu entschließt, der Community beizutreten, hat die Chance, einen guten Tropfen zu gewinnen. Auf die Gewinner wartet eine edle Weinauswahl der beiden Siegerweingüter Uebel und Klaus Runkel. Cuvée blanc und Merlot sind die ‚besten‘ deutschen Weinen 2008 "Weine mit Charakter und eigener Persönlichkeit", so beschreibt Winzer Jochen Uebel seine Wein-Kollektion. Die Ausdruckskraft der Uebel-Weine kann die Community auf www.weinfreund.de nur bestätigen. Sie wählte den Cuvée blanc 2007 zum Weißwein des Jahres 2008. Der zusätzlich goldprämierte Weißwein (Landesprämierung) zeichnet sich durch eine kaum zu übertreffende Vielfalt an fruchtigen und blumigen Aromen aus. Im Geschmack ist er ausgewogen und mineralisch zugleich mit einem langen würzigen Abgang. Das Weingut Uebel ist eines der jungen Weingüter, die die Pfalz derzeit zum dynamischsten Weinbaugebiet Deutschlands macht. Es liegt in Nußdorf an der südlichen Weinstraße. Auf 10 Hektar gedeihen hier die Reben für Riesling, Chardonnay, Grauer Burgunder Sauvignon Blanc, Dornfelder, Portugieser, Merlot und Cabernet Sauvignon. ‚M‘ steht für den Gewinnerwein unter den Roten. Der Merlot aus dem Jahr 2006 vom Weingut Klaus Runkel besticht durch den Geschmack nach Waldbeeren und Dörrobst. Durch seine 18 monatige Lagerung hat der Wein zusätzlich feine Aromen von Tabak und Edelvollmilch Schokolade. Dafür bekam er auch die silberne Kammerpreismünze. Das Familienweingut Klaus Runkel stammt aus der Weinbaugemeinde Bechtheim in Rheinhessen. Neben 10 Hektar Weinbau besitzt die Winzerfamilie den ältesten verbrieften Weinkeller aus dem Jahr 1559. Runkels Sortiment umfasst auserlesene Rotweine in den Sorten Portugieser, Dornfelder, Spätburgunder, Merlot sowie ganz neu St. Laurent. Die Weißweine von den Rebsorten Chardonnay, Silvaner, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder und Riesling sind geprägt von sortentypischen Fruchtaromen. Typische rheinhessische Rebsorten, z.B. Ortega und Gewürztraminer mit ihrer edlen Süße und vollen Aromen, ergänzen das Weinsortiment.

Leave a Reply